Morgen starte ich hier ein „Special“.

Ich werde ein Google Hangout zum Thema „Wie mache ich gute Bilder?“ starten.



Wenn du nicht weißt, was ein Google Hangout ist, hier entlang: Google Hangout.

Natürlich spreche ich nicht alleine.

Martin Ruepp, selbständiger Fotograf und Grafiker ist mit dabei. Und darüber freue ich mich wirklich. Seine Landschafts- und Naturfotos inspirieren mich seit ich ihn kenne. Auf meine Anfrage ist er nun bereit sein Wissen mit uns zu teilen.

Aktuelle Angebote von Adobe

65 % Rabatt!

Schüler, Studenten und Lehrkräfte sparen mindestens 65% beim Creative Cloud Komplett-Abo.

Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten!

Ein Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten hilft dir bei der Entscheidung.

Creative Cloud für Agenturen und Unternehmen – ab 29,99 € pro Monat

Branchenführende Kreativapplikationen und Dienste plus Business-Features.

Wenn du dich näher über Martin informieren willst, kannst du das auf seiner Homepage martinruepp.com machen.



Und das Tolle ist – auch du kannst mitreden!



Man kann an einem Hangout AKTIV und PASSIV teilnehmen.

AKTIV TEILNEHMEN:



– Insgesamt können an einem Hangout 10 Leute AKTIV teilnehmen. Das heißt, diese Leute können direkt in das Hangout einsteigen und mitdiskutieren (den Link dazu gibt’s morgen kurz vor dem Start hier auf dem Blog)

– Vorraussetzung dafür ist ein Konto bei Google+ und ein Mikrofon. Eine Kamera ist nicht notwendig!



 



PASSIV TEILNEHMEN



JEDEM ist es möglich das Gespräch über ein Youtube-Video LIVE zu verfolgen. Den genauen Link dazu gibt es auch morgen kurz vor dem Start.

Wir werden über den Video-Kanal auch Beispielbilder zeigen und anhand dieser verschiedene Sachen erklären.

Wer keine Zeit hat, kann das Video bequem später auf Youtube anschauen!



DAS GANZE STARTET MORGEN CA. um 19 UHR!

Ich schreibe bewusst ca. – ich hoffe es treten keine technischen Probleme auf.



Es würde mich und Martin riesig freuen, wenn du mit dabei bist! 



Ach ja, wir sind jetzt schon nervös 
… 🙂

Also verzeih uns, wenn vielleicht nicht alles reibungslos klappt. Es soll ein lockeres Gespräch werden. Wenn dieser „Testlauf“ klappt, könnte ich mir gut vorstellen öfters etwas in diese Richtung zu machen.

Bitte bewerte diesen Artikel:
.

Pin It on Pinterest

Zehntausende Nutzer verwenden mittlerweile

meine Erweiterungen für Photoshop.

 

 

  • • Sparen sehr viel Zeit
  • • Komplett neue Möglichkeiten
  • • Regelmäßige Updates

Schon meine

Photoshop-Panels probiert?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen