Photoshop: Farbe ändern mit dem HUD-Farbwähler | pixelsucht.net

Der „HUD-Farbwähler“ ist mir selbst erst seit kurzem bekannt bzw. ich habe ihn vorher nie benutzt.. Vor allem wenn man mit Photoshop malt/zeichnet oder die zu wählende Farbe nicht einen genauen Wert haben soll, eine tolle und vor allem schnelle Möglichkeit.

Aktiviert wird der „HUD-Farbwähler“ am Mac mit der Tastenkomination strg + alt + cmd + gedrückter linker Maustaste. Ich habe einfach ein neues Dokument erstellt, natürlich kann man es bei jedem anderen Bild auch anwenden.

Wichtig: Es muss ein Werkzeug ausgewählt sein, mit dem man auch „malen“ (Pinsel, Stempel, Bereichsrepatur, usw.) kann.

So sieht das Ganze dann aus:

HUD-Farbwaehler

 

Im Viereck kann die Helligkeit und Sättigung ausgewählt werden, fährt man mit der Maus auf den Ring, kann der Farbton ausgewählt werden. Um den ausgewählten Farbton beim Verschieben mit der Maus nicht versehentlich zu verstellen, kann zugleich noch die Leertaste gehalten werden.

In den Voreinstellungen (alt + cmd + k auf dem Mac, alt + strg + k auf dem PC) können im Menü „Allgemein“ noch weitere Varianten zur optischen Erscheinung des Farbwählers eingestellt werden.

HUD-Farbwaehler-Voreinstellungen

Welche Möglichkeit mit dem Farbwähler nutzt ihr eigentlich am liebsten? RGB-Werte? HSB? Lab? CMYK?


Aktuelle Angebote von Adobe

65 % Rabatt!

Schüler, Studenten und Lehrkräfte sparen mindestens 65% beim Creative Cloud Komplett-Abo.

Zum Angebot

Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten!

Ein Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten hilft dir bei der Entscheidung.
Zum Preisvergleich

Creative Cloud für Teams – ab 29,99 € pro Monat

Branchenführende Kreativapplikationen und Dienste plus Business-Features.
Zum Angebot
Bitte bewerte diesen Artikel:
.

Das ist für dich auch interessant

Pin It on Pinterest

Zehntausende Nutzer verwenden mittlerweile

meine Erweiterungen für Photoshop.

 

 

  • • Sparen sehr viel Zeit
  • • Komplett neue Möglichkeiten
  • • Regelmäßige Updates