Kürzlich bin ich auf eine coole und sehr hilfreiche Seite aufmerksam geworden.

Du möchtest die Schärfentiefe berechnen? Das Bokeh simulieren? Die Hyperfokaldistanz anzeigen?

Dann ist dofsimulator.net genau richtig für dich. Michael Bemowski stellt hier ein tolles Online-Tool bereit.

Es ist sehr umfangreich und es lässt sich so gut wie alles einstellen (Brennweite, Größe des Models, verschiedene Hintergründe, Abstand zum Motiv, Abstand zum Hintergrund, Blende, Sensorgröße und noch einiges mehr). Besonders hervorzuheben ist der Bokeh-Simulator. Es macht einfach Spaß damit rumzuspielen und zu testen wie die Kombination verschiedener Einstellungen das Bokeh verändern.

 

schaerfentiefe-bokeh-online-berechnen-2

Im Screenshot ein Beispiel wie das Bokeh bei verwendeter Vollformat-Kamera, 50 mm Brennweite, Blende 1.4 und zweieinhalb Meter Abstand zum Model aussieht. Weitere hilfreiche Anzweigen (ganz unten im Bereich "Depth of field"): Schärferbeich vor dem Fokuspunkt entspricht 9,9 cm und dahinter 10,7 cm. Die Schärfentiefe reicht also von 2,40 m bis 2,61 und entspricht 20,6 cm.

Im Screenshot ein Beispiel wie das Bokeh bei verwendeter Vollformat-Kamera, 50 mm Brennweite, Blende 1.4 und zweieinhalb Meter Abstand zum Model aussieht. Weitere hilfreiche Anzeigen (ganz unten im Bereich „Depth of field“): Schärfebereich vor dem Fokuspunkt entspricht 9,9 cm und dahinter 10,7 cm. Die Schärfentiefe reicht also von 2,40 m bis 2,61 und entspricht 20,6 cm. Klick auf den Screenshot zeigt ihn größer an.

 

Bemowski bietet übrigens eine kostenlose App für Android an. Für iOS gibt es die App leider nicht. Allerdings ist die Homepage für mobile Geräte optimiert (Siehe auch Button links oben im Screenshot).

Einziger Wermutstropfen: Die Seite gibt es nicht auf Deutsch. Nur Englisch und Polnisch sind verfügbar.

Aktuelle Angebote von Adobe

65 % Rabatt!

Schüler, Studenten und Lehrkräfte sparen mindestens 65% beim Creative Cloud Komplett-Abo.

Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten!

Ein Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten hilft dir bei der Entscheidung.

Creative Cloud für Agenturen und Unternehmen – ab 29,99 € pro Monat

Branchenführende Kreativapplikationen und Dienste plus Business-Features.

Bitte bewerte diesen Artikel:
.

Das könnte dich auch interessieren

Pin It on Pinterest

Zehntausende Nutzer verwenden mittlerweile

meine Erweiterungen für Photoshop.

 

 

  • • Sparen sehr viel Zeit
  • • Komplett neue Möglichkeiten
  • • Regelmäßige Updates

Schon meine

Photoshop-Panels probiert?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen