Photoshop Tutorial – Bart erstellen/einfügen | pixelsucht.net

Einen Bart in Photoshop zu erstellen ist gar nicht so schwer – wenn man weiß wie.

Mit Hilfe von Filtern und wenigen Schritten ist es möglich einen recht realistisch wirkenden Bart zu erstellen/einzufügen.

 

Nachfolgend eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.


Das Ausgangsfoto:


Schritt 1

  • Auf einer neuen Ebene mit einem weichen Pinsel in einem Grauton den Bart malen

Verwende einen 50% Grauton

Ausgangsfoto mit aufgemaltem Bart.


Schritt 2

  • Konvertiere die Bart-Ebene in ein Smartobjekt. Dadurch kannst du die darauf angewendeten Filter später noch anpassen.
  • Füge der Bart-Ebene Rauschen hinzu („Filter“ > „Rauschfilter“ > „Rauschen hinzufügen“)

Die Einstellungen für das Rauschen. Je nach Auflösung des Fotos kann die Stärke variieren.


Schritt 3

  • Auswahl (Ellipse) auf der Bart-Ebene erstellen

Wähle das Auswahlellipse-Werkzeug aus und erstelle eine Auswahl mit der Nasenspitze als Zentrum. Um eine Auswahl vom Zentrum aus aufzuziehen, halte die Alt-Taste gedrückt.


Schritt 4

  • Radialen Weichzeichner anwenden („Filter“ > „Weichzeichnungsfilter“ > „Radialer Weichzeichner“)

Einstellungen für den Radialen Weichzeichner.

Nach Anwendung des Radialen Weichzeichners.


Schritt 5

  • Ebenenmodus auf „Hartes Licht“ ändern

Bart-Ebene im Ebenenmodus „Hartes Licht“.


Schritt 6

  • Einstellungsebene „Gradationskurve“ (als Schnittmaske ) anlegen und Helligkeit verringern.

Nach angepasster Helligkeit per Gradationskurve. Auch hier kann je nach Belieben vorgegangen werden. Mit einer Ebenenmaske und hartem Pinsel können Konturen härter betont werden.

Mit Hilfe einer Maske können Bereiche des Bartes ausgeblendet werden.

Ein weiteres Beispiel.


Nachteil dieser Methode und Alternativen

Der Nachteil dieser Methode ist, dass alle Barthaare gerade sind. Diese Methode ist aber schnell und hilfreich bei kurzem Bart und wenn das Endprodukt nicht groß dargestellt wird.

Sollte der Bart länger, die Harre gekräuselt und damit das Ergebnis genauer sein, empfehle ich folgende Methode (Video in Englisch):


Aktuelle Angebote von Adobe

65 % Rabatt!

Schüler, Studenten und Lehrkräfte sparen mindestens 65% beim Creative Cloud Komplett-Abo.

Zum Angebot

Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten!

Ein Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten hilft dir bei der Entscheidung.
Zum Preisvergleich

Creative Cloud für Teams – ab 29,99 € pro Monat

Branchenführende Kreativapplikationen und Dienste plus Business-Features.
Zum Angebot
Bitte bewerte diesen Artikel:
.

Das ist für dich auch interessant

Pin It on Pinterest

Zehntausende Nutzer verwenden mittlerweile

meine Erweiterungen für Photoshop.

 

 

  • • Sparen sehr viel Zeit
  • • Komplett neue Möglichkeiten
  • • Regelmäßige Updates