Meine Erfahrungen mit video2brain | pixelsucht.net

video2brain bietet Lehrvideos für Fotografen, Bildbearbeiter, Grafiker sowie Web- und Screendesigner an. Ich habe deren Angebote schon öfters in Anspruch genommen und möchte in diesem Artikel meine Erfahrungen mit dir teilen.

Das Angebot an Lehrvideos im Internet ist recht groß. Teilweise sind kostenlose Youtube-Tutorials sehr hilfreich. Wer mehr ins Detail gehen will oder wenn umfangreicheres Wissen gefragt ist, stößt man mit den Youtube-Videos oft an die Grenzen. So ist es mir zum Beispiel mit dem 3D-Programm Cinema 4D ergangen. Ich habe zwar etliche kostenlose Videos auf Youtube angesehen und konnte auch einiges draus lernen, aber einen umfangreichen Kurs gab es meistens nicht. Die Kurse von video2brain haben mir hier sehr viel gebracht.

Beim Erlernen von komplexeren Programmen, ist es zudem oft wichtig zu wissen „wieso funktioniert das so?“. „Klick das, dann passiert das“ funktioniert vielleicht auf die Schnelle um eine Hürde zu überwinden. Will man aber tiefer ins Programm eintauchen und diese Tipps auch bei anderen Aufgabenstellungen anwenden, braucht es vielleicht den ein oder anderen Klick mehr oder ein anderer Weg funktioniert besser. Hier ist dann das Wissen von einer/m Expertin/en gefragt, welche/r dieses auch noch gut rüberbringen kann – am besten anhand von Videos. Genau das macht video2brain

Sehr umfangreiches Angebot an Lehrvideos

video2brain ist ein zu lynda.com gehörendes Unternehmen. Beide haben sich im Lehrbereich einen guten Namen gemacht und werden oft empfohlen. Zu Recht, wie ich finde. Das Angebot reicht von Themen wie Bildbearbeitung und Fotografie, 3D- und CAD-Programmen, Digital Lifestyle, Inspiration und Kreativität, Business, Video und Audio, IT, Dokumentarfilme, Web, Design und Illustration bis hin zur Programmierung.

Das Angebot an Software, die gelehrt wird, ist sehr umfangreich. Einen Überblick über alle Programme findest du hier.

video2brain_programme

Ein kleiner Ausschnitt aus Programmen, welche gelehrt werden.

Meine Erfahrungen und was video2brain kostet

Jetzt aber zu meinen konkreten Erfahrungen. Fast alle Kurse auf video2brain können zwar auch als Einzelpaket erworben werden, sind aber mit einem Preis zwischen 25 und 40 Euro doch recht teuer – vor allem weil ein Monatsabo (jederzeit kündbar) 19,95 Euro bzw. das Jahresabo, 198 Euro kostet. Und man hat Zugriff auf alle (bis auf ein paar wenigen Ausnahmen) Kurse!

Ich habe mich also für ein Monatsabo entschieden, da ich so mehr konsumieren kann und es zudem noch billiger ist. Dadurch dass ich es jederzeit kündigen kann, aktiviere ich es nur dann, wenn ich es benötige.

Dabei habe ich Kurse über Photoshop, Lightroom, Cinema 4D, InDesign und Illustrator konsumiert und konnte wirklich sehr viel dazulernen.

video2brain_erfahrungen

Möchte man die Kurse auch Offline nutzen können (Download wird zur Verfügung gestellt), gibt es ein Premium-Abo. Hier beträgt der Preis 298 Euro jährlich. Zudem gibt es hier noch Materialien (z.B. Fotos um das gezeigte direkt nachzumachen) dazu. Unter diesem Link bekommst du auf das Premium-Abo 15 % Rabatt!

Möchte man sich also laufend weiterbilden und sich nicht mit Fragen in Foren oder Suchen von Youtube-Videos abplagen müssen, ist dieses Angebot sicher sehr interessant. Ich finde das Wissen, das einem vermittelt wird, ist für diesen Preis unglaublich gut. Regelmäßig erscheinen neue Kurse aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Die Trainer sind sehr kompetent und können ihr Wissen gut und deutlich vermitteln. Natürlich ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich, welcher Trainer ihm sympathisch ist. Die Audio- und Videoqualität ist ausgezeichnet.

Einen großen Bonus gibt es noch für Apps für mobile Geräte. Hier werden Android, iOS und Windows unterstützt. Meine Trainings habe ich so meistens im Bett liegend mit dem iPad konsumiert. Meistens war es so interessant, dass der darauf folgende Arbeitstag recht mühsam war.

Für Bildungseinrichtungen und Unternehmen gibt es spezielle Angebote.

Vielleicht habe ich jetzt dein Interesse geweckt und du möchtest mal bei video2brain rein schnuppern?

Hierfür gibt es ein tolles Angebot. Man kann ein sogenanntes „Probe-Abo“ für 1 Euro erwerben. Dadurch erhält man vollen Zugriff für sieben Tage! Möchtest du, dass das Abo nach Ablauf der Testzeit nicht automatisch auf ein Monatsabo verlängert wird, kannst du die automatische Verlängerung einfach unter deinen Einstellungen deaktivieren.

Um zum Angebot zu gelangen, klicke einfach auf den Button unten.

video2brain 7 Tage für 1 € testen

 

Weitere interessante Angebote von video2brain

• Studenten und Professoren erhalten Zugang für nur 99 € / Jahr, statt 198 €.

Zur Education-Version

 

• 15 % Rabatt auf das Premium-Abo. Im Premium-Abo können alle Kurse heruntergeladen werden und es stehen Arbeitsunterlagen zur Verfügung.

15% Rabatt auf das Premium-Jahresabonnement von video2brain

 

Übrigens: Ich wurde nicht von video2brain bezahlt um diesen Artikel zu schreiben. Wenn ich von einem Angebot überzeugt bin, dann empfehle ich es auch weiter. Volle Transparenz an dieser Stelle: Wenn du über den Button oben das Testabo abonnierst, erhalte ich eine kleine Provision, du zahlst aber keinen Cent mehr. Es ist für mich auch eine kleine Anerkennung, falls dir der Artikel weitergeholfen hat.

Viel Spaß bei der Weiterbildung!


Aktuelle Angebote von Adobe

65 % Rabatt!

Schüler, Studenten und Lehrkräfte sparen mindestens 65% beim Creative Cloud Komplett-Abo.

Zum Angebot

1 Monat Adobe Stock geschenkt!

Wenn Adobe Stock für ein Jahr abonniert wird, ist der erste Monat gratis. Das sind 10 Bilder zum Nulltarif! Das Abo ist bis zum Ende des ersten Monats jederzeit kündbar.
Zum Angebot

Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten!

Ein Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten hilft dir bei der Entscheidung.
Zum Preisvergleich
Bitte bewerte diesen Artikel:
.

Pin It on Pinterest

Zehntausende Nutzer verwenden mittlerweile

meine Erweiterungen für Photoshop.

 

 

  • • Sparen sehr viel Zeit
  • • Komplett neue Möglichkeiten
  • • Regelmäßige Updates