Lightroom CC 2015.2 – Das ist neu | pixelsucht.net

Seit gestern ist Lightroom CC 2015.2 verfügbar. Zumindest bei vielen. Einige berichten, dass das Update in der Creative Cloud App nicht angezeigt wird. Es wird übrigens nicht als Update – wie von anderen Adobe-Apps gewohnt – angezeigt, sondern als eigenständiges, neues Programm.

Falls bei dir das Update nicht angezeigt wird, kannst du folgendes versuchen:

  • In der Creative Cloud App ab- und wieder anmelden
  • Die Creative Cloud App schließen und neu starten
  • Direkt in Lightroom „Hilfe“ -> „Aktualisierungen“ aufrufen

Bei mir tauchte das Update nach einem Ab- und Anmelden auf. Bei einige nützen allerdings auch die oben genannten Vorschläge nichts. Hier hilft nur abwarten.

Neu gestalteter Import-Vorgang

Der Import-Vorgang wurde komplett neu gestaltet und verspricht eine bessere Übersicht. Er wird in vielen Foren bereits sehr kontrovers diskutiert. Die Leute berichten, dass sie mit dem alten zufrieden waren und der neue einem Profi-Programm nicht mehr gerecht wird. Und damit ist nur das Erscheinungsbild gemeint. Meine Meinung: Sobald etwas alt eingesessenes geändert wird, ist der Aufschrei immer groß. Ich finde den neuen Importvorgang deutlich übersichtlicher. Allerdings habe ich ihn mir nur kurz angeschaut und noch nicht in der Praxis getestet. Im Forum habe ich einen neuen Thread erstellt. Wie findest du den neuen Import-Vorgang?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Dunst entfernen“ als lokale Korrektur

Die neue Funktion „Dunst entfernen“ ist jetzt auch als lokale Korrektur anwendbar. Man wird also nicht mehr gezwungen „Dunst entfernen“ über das gesamte Foto anzuwenden, sondern kann es lokal per Korrekturpinsel, Verlaufsfilter und Radialfilter anwenden.

Lightroom Mobile wird kostenlos und erhält neue Funktionen

Sehr zu begrüßen: Lightroom Mobile wird kostenlos und ist jetzt auch außerhalb der Creative Cloud nutzbar. Eine Adobe-ID ist allerdings erforderlich (kostenlose Anmeldung).

Neue Funktionen:

  • Bestimmte Bereiche in Fotos ändern: Eine neue Option zum Bearbeiten von Farbe und Schwarz-Weiß
  • Kameraintegration
  • Funktion „Dunst entfernen“
  • Lightroom Mobile arbeitet jetzt direkt mit der neuen mobilen App „Photoshop Fix“ zusammen. Damit können Fotos direkt auf dem mobilen Gerät retuschiert werden
  • Präsentationen einrichten (und direkt an Premiere Clip senden)
  • Neue Sammlungsansicht: Fotos und Videos werden nach Datum sortiert

Update installieren oder nicht?

Leider berichten sehr viele Benutzer, dass es mit dem neuen Update zu Problemen kommt. Abstürze, langsameres Arbeiten und andere Probleme tauchen auf. Scheinbar vor allem mit Apples neuem Betriebssystem „El Capitan“. Ich rate deshalb dazu, das nächste Update von Lightroom abzuwarten.


Aktuelle Angebote von Adobe

65 % Rabatt!

Schüler, Studenten und Lehrkräfte sparen mindestens 65% beim Creative Cloud Komplett-Abo.

Zum Angebot

1 Monat Adobe Stock geschenkt!

Wenn Adobe Stock für ein Jahr abonniert wird, ist der erste Monat gratis. Das sind 10 Bilder zum Nulltarif! Das Abo ist bis zum Ende des ersten Monats jederzeit kündbar.
Zum Angebot

Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten!

Ein Preisvergleich zwischen allen Adobe-Produkten hilft dir bei der Entscheidung.
Zum Preisvergleich
Bitte bewerte diesen Artikel:
.

Pin It on Pinterest

Zehntausende Nutzer verwenden mittlerweile

meine Erweiterungen für Photoshop.

 

 

  • • Sparen sehr viel Zeit
  • • Komplett neue Möglichkeiten
  • • Regelmäßige Updates