Herzlich willkommen im nagelneuen Forum von pixelsucht.net!

Diese Forum soll dem Austausch von Bildbearbeitungs- und Fotografiebegeisterten dienen.

Da das Forum noch komplett neu ist, wirst du noch nicht viele Beiträge sehen. Bitte zögere nicht, dich trotzdem anzumelden und zu posten. Du bekommst sicher eine Antwort. Jeden Tag besuchen tausende Leute pixelsucht.net.

Lass uns eine neue, freundliche und hilfsbereite Community aufbauen!

Thomas

Umfrage: Welche Version von Photoshop nutzt du?

Alles zu Adobe Photoshop.

Welche Version von Photoshop nutzt du?

Neueste CC-Version
6
60%
Ältere CC-Version
0
Keine Stimmen
CS6
1
10%
CS5
2
20%
CS4
0
Keine Stimmen
CS3
0
Keine Stimmen
CS2
0
Keine Stimmen
Photoshop Elements
1
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 10
hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Do 31. Aug 2017, 16:52

Hallo Thomas,
mich wundert auch, warum die Umfrage gelöscht wurde. Ich habe zunächst nicht abgestimmt, weil Photoshop Elements nicht aufgelistet war.
Jetzt ist es aufgelistet, ich kann aber nicht mehr abstimmen. Woran liegt das ?
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 50
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Do 31. Aug 2017, 17:42

Ja, leider werden beim Hinzufügen von neuen Antworten die vorherigen Stimmen gelöscht. Aber, dass du jetzt nicht abstimmen kannst ist merkwürdig. Sehe keinen Fehler.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 50
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Fr 1. Sep 2017, 10:16

hans hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 07:59
dng-Dateien können zwar in Photoshop Elements geöffnet werden, aber nach einer Bearbeitung nicht im dng-Format abgespeichert werden.
Im Camera Raw-Dialog kann mit einem Klick auf "Bild speichern" problemlos in DNG gespeichert werden. Auch in Elements.
Bildschirmfoto-2017-09-01-um-10.15.02.jpg
Bildschirmfoto-2017-09-01-um-10.15.02.jpg (188.63 KiB) 343 mal betrachtet
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Fr 1. Sep 2017, 12:49

Hallo Thomas,
das ist schon richtig, aber berücksichtige bitte, sobald du in Ps aus dem raw-Converter das Bild in Ps öffnest, verläßt du die dng-Basis. Wenn du jetzt Änderungen in Ps vornimmst und diese dann abspeichern willst, geht das nicht mehr im dng-Format.
Eine Bearbeitung des dng-Bildes im raw-Converter von Ps und Abspeichern dort macht aber keinen Sinn, weil die Funktionalität nicht einmal der von Lr entspricht.
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 50
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Fr 1. Sep 2017, 14:28

Das ist schon klar. Es gibt aber die Möglichkeit, das Foto als Smartobjekt in Photoshop zu öffnen (in Elements glaube ich nicht möglich). Ein Doppelklick auf das Smartobjekt und es öffnet sich wieder Camera RAW und man kann die Einstellungen verändern. Somit hast du hier immer noch das DNG-Format.

Die Raw-Konvertierungs-Funktionen von Camera Raw und Lightroom sind identisch. Es ist nur die Frage welchen Workflow bzw. welche Oberfläche man bevorzugt.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Fr 1. Sep 2017, 16:43

Hallo Thomas,
bei PSE gibt es die Funktion, aus PSE zurück in den raw-Converter zu kommen, nicht, aber was ändert sich dadurch ?
Es ist leider so, daß Funktionen von PS/PSE, die LR nicht hat, auch nicht in dng gespeichert werden können.
LR sieht für externe Berarbeitung Voreinstellungen vor, dng nicht, ich habe tif eingestellt.
Wenn ich jetzt mit einer dng-Datei nach PS/PSE wechsle, wird zunächst eine tif-Datei generiert, an der die Änderungen durchgeführt werden.
Beim Abspeichern werden die Änderungen in dem tif-Bild abgespeichert. Natürlich kann ich jetzt das tif-Bild wieder in dng abspeichern, aber dann ist der Ausgangszustand verloren, und der Erhalt des Ausgangszustandes ist für mich eines der Kriterien, warum ich dng nutze.
Viele Grüße
Hans

jackjones
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:10

Do 21. Sep 2017, 16:17

Lightroom CC, fixthephoto,com und Photoshop CS5. Ich glaube dass diese Version ewig ist.

PeBe3
Beiträge: 9
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:00
Wohnort: Neunburg vorm Wald/Bayern

Do 21. Sep 2017, 16:19

Hallo Thomas,

ich habe das "Fotografie" Abo-Modell und somit immer die aktuellste Photoshop und natürlich auch Lightroom Version.
Mit diesem Abo-Modell und einem Preis von ca. 12€/Monat bin ich ganz zufrieden.
Man bekommt immer die aktuellste Version von (obwohl man als Amateur nicht immer die Neueste benötigt):
- Photoshop
- Lightroom
- Adobe Bridge
- CameraRAW
- Online Speicher
- und div. MobileApps

Ich kann nicht meckern.

Peter
Zuletzt geändert von PeBe3 am Mo 25. Sep 2017, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Intel Core i7-4770S, 32GB RAM, Nvidia Geforce GTX 1060 6GB mini OC, EIZO CS240 farbkalibriert,
Windows 10x64 Pro, Adobe CC Fotografie, Configurator Reloaded, ActionBrowser CC, ColorEffects CC, Taydoo, NIK, Topaz, Lucis Pro

Benutzeravatar
colorpixxer
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Sep 2017, 13:29

Do 21. Sep 2017, 17:23

Hallo, ich nutze kein PS. Für meine RAW´s und Galerien nutze ich nur Lightromm 5.7.2. Das reicht mir.

Olaf
It is fascinating to hold on to the world in a photo.That means that i can take it (the world) whenever i go.

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 50
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Fr 22. Sep 2017, 22:56

jackjones hat geschrieben:
Do 21. Sep 2017, 16:17
Lightroom CC, fixthephoto,com und Photoshop CS5. Ich glaube dass diese Version ewig ist.
Spätestens bis du ein neues Betriebssystem nutzt, das CS5 nicht mehr unterstützt oder ein neues Feature kommt, das du unbedingt haben möchtest ;)

Klar, es kommt drauf an was für Funktionen man alles braucht. Mit CS5 ist für den "Basic-User" sicher das meiste schon enthalten. Leider funktionieren dort meine zeitsparenden Panels nicht :D :D
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

Antworten