Herzlich willkommen im nagelneuen Forum von pixelsucht.net!

Diese Forum soll dem Austausch von Bildbearbeitungs- und Fotografiebegeisterten dienen.

Da das Forum noch komplett neu ist, wirst du noch nicht viele Beiträge sehen. Bitte zögere nicht, dich trotzdem anzumelden und zu posten. Du bekommst sicher eine Antwort. Jeden Tag besuchen tausende Leute pixelsucht.net.

Lass uns eine neue, freundliche und hilfsbereite Community aufbauen!

Thomas

Systemkamera gegen Kompaktkamera

Diskussionen zu Kameras, Objektiven und weiteres Zubehör.
hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Sa 16. Sep 2017, 16:18

Hallo Thomas,
wie gesagt, ich nutze Kompaktkameras statt Systemkameras wegen Größe und Handlichkeit.
Nun würde ich aber gern wissen, ob mir da etwas entgeht und wenn ja was.
Falls Du mit so einem Thema einverstanden bist, würde ich dann zunächst gewisse Randbedingungen nennen und auch auf bestimmte
Eigenschaften von Kompaktkameras eingehen.
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 48
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

So 17. Sep 2017, 12:06

Hallo Hans,

kannst du gerne machen.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Mo 18. Sep 2017, 07:43

Hallo Thomas,
danke, welche Dateiformate sind zulässig und wie ist die Größe begrenzt ?
Ich würde für Vergleiche gern tif vorschlagen, unkomprimiert. Damit die Dateien nicht zu groß werden, müßte man sich auf Bildausschnitte begrenzen, was ich ohnehin tun möchte. Man könnte dann zur Übersicht das ganze Bild in jpg, deutlich komprimiert und für die Details tif verwenden.
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 48
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Mi 20. Sep 2017, 16:41

Würde png's vorschlagen. Ist ein verlustfreies Format und problemlos im Internet darstellbar.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 48
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Mi 20. Sep 2017, 16:45

Maximale Dateigröße ist aktuell 500 KiB. Das dürfte reichen.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Do 21. Sep 2017, 08:03

Hallo Thomas,
Schwerpunkt des von mir angedachten Vergleichs ist Bildschärfe, da reichen 0.5 MB nicht aus.
Wenn ich von einem raw-file von etwa 50 MB ausgehe, würde das bedeuten, einen Ausschnitt von 1 % zu diskutieren, das schränkt die Diskussion zu sehr ein.
Format png ist o. k., aber unkomprimiert.
Ich denke 5 MB sollten es schon sein, dann kommt man mit einem Übersichtsbild in jpg und Details in png hin.
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 48
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Fr 22. Sep 2017, 10:16

Die Bilder werden hier ja nicht im Raw-Format hochgeladen, sondern als png. Mit 500 KiB kann man ein png-Bild mit ca. 1200 px längste Seite hochladen.

Mein Webspace ist leider begrenzt und würde bei 5 MB großen Einzeldateien sehr schnell voll. Man kann evtl. die volle Größe auf Dropbox oder ähnlichen Anbietern hochladen und dann hier verlinken.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Fr 22. Sep 2017, 16:38

Hallo Thomas,
schade, aber in Anbetracht dessen, daß es hier um feine Unterschiede geht, muß es ein unkomprimiertes Format sein.
Bspw. Dropbox verwenden finde ich gut, da braucht man dann auch nicht so zu zirkulieren.
Noch zum png-Format, da gehen bei mir auch die exif-Metadaten verloren, und diese möchten schon erhalten bleiben, damit jeder die Bedingungen auslesen kann. Bei Dropbox wäre das ziemlich frei.
Eine weitere Frage, würdest Du zu Anfang selbst mit einer Vollformatkamera mitmachen, damit das Ganze erstmal in Gang kommt.
Ich will nochmal umreißen, worauf es mir ankommt. Es gibt bspw. photographyblog.com, die so ziemlich zu allen Kameras Beispielbilder anbieten, auch in raw-Formaten, alles wunderbar, aber wenn man dann ins Detail gehen will, bspw. eine Nikon D850 mit einer D750 oder eben mit einer Kompakten vergleichen will, stelle ich fest, daß immer unterschiedliche Motive gewählt werden, so daß ein Vergleich schwierig ist, praktisch nichts Genaues bringt.
Wenn man bspw. sagen würde, wir fotografieren zunächst mal in Räumen, später vielleicht mal Kirchtürme mit Uhren oder Berge mit Gipfelkreuzen, Blumen im Garten..., dann kann man sich auch über unsere Entfernungen über weitgehend gleiche Motive und Bedingungen absprechen.
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Thomas
Administrator
Beiträge: 48
Registriert: So 20. Aug 2017, 17:00
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Fr 22. Sep 2017, 17:26

hans hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 16:38
schade, aber in Anbetracht dessen, daß es hier um feine Unterschiede geht, muß es ein unkomprimiertes Format sein.
Bspw. Dropbox verwenden finde ich gut, da braucht man dann auch nicht so zu zirkulieren.
PNG ist wie gesagt verlustfrei und umkomprimiert.
hans hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 16:38
Noch zum png-Format, da gehen bei mir auch die exif-Metadaten verloren, und diese möchten schon erhalten bleiben, damit jeder die Bedingungen auslesen kann.
Einfach in Photoshop "Für Web speichern" wählen. Hier kann man einstellen, dass alle Metadaten erhalten bleiben.
hans hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 16:38
Eine weitere Frage, würdest Du zu Anfang selbst mit einer Vollformatkamera mitmachen, damit das Ganze erstmal in Gang kommt.
Ich will nochmal umreißen, worauf es mir ankommt. Es gibt bspw. photographyblog.com, die so ziemlich zu allen Kameras Beispielbilder anbieten, auch in raw-Formaten, alles wunderbar, aber wenn man dann ins Detail gehen will, bspw. eine Nikon D850 mit einer D750 oder eben mit einer Kompakten vergleichen will, stelle ich fest, daß immer unterschiedliche Motive gewählt werden, so daß ein Vergleich schwierig ist, praktisch nichts Genaues bringt.
Wenn man bspw. sagen würde, wir fotografieren zunächst mal in Räumen, später vielleicht mal Kirchtürme mit Uhren oder Berge mit Gipfelkreuzen, Blumen im Garten..., dann kann man sich auch über unsere Entfernungen über weitgehend gleiche Motive und Bedingungen absprechen.
Das Ganze wird leider nie zu 100% funktionieren, wenn nicht einer mit Vollformat- und Kompaktkamera das gleiche Motiv unter gleichen Bedingungen macht.

Weiß nicht ob es Sinn macht ähnliche Motive getrennt zu fotografieren. Es sind z.B. immer unterschiedliche Lichtverhältnisse vorhanden.
Thomas Zagler
Betreiber von pixelsucht.net

hans
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:07

Sa 23. Sep 2017, 11:49

Hallo Thomas,
also ich bin mir sicher, daß es auf die Art Vergleich zu belastbaren Aussagen kommt, ich habe in dieser Richtung schon relativ viel experimentiert. Sehr ähnliche Motive lassen sich einfach finden. Bspw. das Motiv der Bücherwand auf photographyblog.com könnte man mit geringem Aufwand so wählen, daß der Bildausschnitt gleich ist...
Aber ich bin mir natürlich darüber im Klaren, daß das Thema heikel ist.
Ich werde das Thema also beenden, würde aber gerne noch ein paar Bemerkungen zur Thematik machen, keine polemischen sondern
sachliche.
Viele Grüße
Hans

Antworten